1st watercolor after weeks

Last night I did feel for painting… for the first time after weeks. Everything in this watercolor is more or less accidental – painting felt like starting something new. Actually I wanted to paint a watercolor version of my digital artwork “Nocturne I” from a few days ago – and failed. In the end I added the house and the tree – both of them have not been planned. Anyway, although there is not much transparency left (it looks much more than a gouache painting than a watercolor), it has at least some drama. 🙂

I am painting tonight, too – but I get the feeling I should wait a little bit longer and continue with my digital artworks for a while.

cw_watercolor_2020_029
029_2020 Watercolor / Fabriano Artistico hot press – ca. 76 cm x 56 cm / 29.9´ x 22.0´ in / , Lukas Aquarell 1862- paints

Have a nice weekend – stay healthy!

Letzte Nacht war mir nach Malen… zum ersten Mal seit Wochen. Alles in diesem Aquarell ist mehr oder weniger ein Unfall – das Malen fühlte sich ein wenig so an, als hätte ich es noch nie zuvor gemacht. Eigentlich wollte ich eine Aquarell-Version meines digitalen Artworks “Nocturne I” von vor ein paar Tagen malen – und bin gescheitert. Am Ende, nachdem schon Unmengen von Farbe auf dem Papier waren, habe ich das Haus und den Baum hinzugefügt – beides war eigentlich nicht geplant. Egal – obwohl kaum noch ein wenig Transparenz übrig geblieben ist (es sieht eigentlich viel mehr nach einem Gouache Bild als nach einem Aquarell aus), hat es zumindest einiges Drama.

Ich male auch heute Nacht, aber ich bekomme das Gefühl, ich sollte noch etwas länger pausieren und noch für ein Weilchen an den digitalen Artworks arbeiten.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende – bleibt gesund!

13 thoughts on “1st watercolor after weeks

    1. Thank you so much, Kim! I am glad that so many people like it better than I do. It got more than 500 likes in the Watercolor Addicts group on Facebook and also a few hundred likes in other groups. I am surprised… but what do I know…??? 😉 Take care – stay healthy!

      Like

  1. Es hat vielleicht keine transparenz mehr, Carsten, es ist aber nichtsdestotrotz eindrucksvoll. Die ungemalten Aquarelle von Nolde sind von meinem Verständnis auch eher Gouachen und ich erinnere mich noch gut, wie enttäuscht ich war als ich sie das erste Mal in Bremen sah. Sie hatten nichts von der Leuchtkraft, wie sie im Katalog gedruckt wurden. 😉
    Komme gut durch die Woche, Grüße von Susanne

    Liked by 1 person

    1. Ich danke Dir, liebe Susanne. Stimmt, manche Aquarelle (und nicht nur die) sehen im Katalog viel besser aus. Ich fotografiere meine Aquarelle immer, wenn sie noch ein wenig feucht sind… ist eigentlich auch gemogelt, aber es sieht einfach besser aus. Unter Glas sehen sie dann aber wieder fast genauso aus. Dir auch eine gute Woche – herzliche Grüße / Carsten

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s