Workshops 2019-2020

 

Termine 2019 / 2020

2019workshop002

02.-03.11.2019 Nordgalerie Essen Heinz-Bäcker-Straße 24 45356 Essen / Teilnahmegebühr: 200 €

18.-19.01.2020 Nordgalerie Essen Heinz-Bäcker-Straße 24 45356 Essen / Teilnahmegebühr: 200 €

20.-22.03.2020 Kunstverein Kettenwerk – Essener Strasse 2-4, 22419 Hamburg/Teilnahmegebühr: 200 €

08., 15., 22., 29.11.2019, je 18:30 – 21.30 Aquarell-Schnupperkurs YunArt, Frintroper Str. 53, 45355 Essen / Teilnahme-Gebühr: 100 € für alle vier Abende (+ 25 € Material-pauschale)

Anmeldung per Email an: wieland.aquarelle@gmail.com

2019workshop001

Die Mindestteilnehmerzahl für den Workshop sind 5 Teilnehmer, falls nicht anders angegeben auf max. 10 Teilnehmer beschränkt. Zur verbindlichen Anmeldung zum Workshop ist eine Anzahlung von 50,00 € zu überweisen. Diese wird im Falle einer Stornierung oder Nichtteilnahme nicht erstattet. Sie erhalten eine Rechnung als Anmeldebestätigung. Der Restbetrag ist bis 2 Wochen vor Workshop-Beginn (nach Rechnungserhalt) auf das angegebene Konto zu überweisen. Wird der Workshop abgesagt, weil die Mindestteilnehmerzahl unterschritten wird oder der Workshop-Leiter erkrankt, wird die gesamte Teilnahme-Gebühr inklusive Anzahlung erstattet. Die Teilnahme-Gebühr versteht sich exklusive Mal-Materialien, Verpflegung, Unterkunft oder Reisekosten.

2019workshop004

Das Aquarell ist ein wunderbares Medium, um sehr persönliche Interpretationen von Gesehenem zu malen. Doch oft, besonders zu Beginn, fällt es schwer, das Motiv nicht einfach nur abzumalen, sondern in unverkennbarer Weise und kreativer Umsetzung aufs Papier zu bringen. Egal ob wir ein Motiv vor Ort malen oder ein Foto als Vorlage benutzen: das Gesehene sollte uns als Inspiration für ein eigenständiges Werk dienen und so als Initialzündung für die eigene Kreativität wirken. Es gibt eine Vielzahl von künstlerischen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, um unsere ganz eigene Sichtweise aufs Papier zu bringen: Abstraktion und Vereinfachung, Farbverfremdung oder der Duktus unseres Pinsels – die Möglichkeiten des Aquarells sind beinahe unbegrenzt.

2019workshop003

Ich möchte Sie in diesem Workshop dazu ermutigen, aus den dem Füllhorn der vielfachen Mittel des Aquarells zu schöpfen. Ist die persönliche Handschrift nicht viel schöner und wichtiger als die perfekte Reproduktion eines Motivs? Seien Sie mutig, malen Sie mit dem größten Pinsel, der Ihnen zur Verfügung steht, nutzen Sie die Möglichkeiten einer intensiven Farbigkeit zur Verstärkung der atmosphärischen Dichte Ihres Bildes. Lernen Sie, dem zufälligen Spiel von Wasser und Farbe auf dem Papier zu vertrauen und im richtigen Moment die passenden Akzente zu setzen. Von der streichholzschachtel-großen Skizze bis zur Gestaltung eines Aquarells im Vollformat werden wir im Verlauf des Workshops die einzelnen Schritte gehen, die zur Entstehung eines lebendigen Aquarells führen. Dabei lernen wir verschiedene Aquarelltechniken kennen und erproben diese im spielerischen Umgang.

cw_2019_workshop_demo07
cw2019_Workshop Demo 07/ Gerstaecker Big Pack 225g, ca. 70 x 50 cm / 19.7 x 13.8 in / Lukas Aquarell 1862

Als Motiv zur künstlerischen Entfaltung soll uns in diesem Workshop vorwiegend die Landschaft im weitesten Sinne dienen. Die Workshop Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich an Vorlagen aus meinem Fundus zu bedienen oder eigene Fotos als Vorlage mitzubringen. Grundsätzlich richtet sich der Workshop genauso an Anfänger wie an Fortgeschrittene, wobei ein wenig Erfahrung im Zeichnen und (Aquarell) Malen von Vorteil ist. An den Workshop-Tagen malen wir in der Zeit von ca. 10 – 17 Uhr (inklusive individueller Pausen), zu Beginn werde ich jeweils eine etwa 30 minütige Malvorführung machen. Persönliche Tipps und individuelle Bildbesprechungen gibt es während des Malens, zum Ende eines Tages werden wir die Ergebnisse in der Gruppe besprechen. Anmeldung per Email an: wieland.aquarelle@gmail.com

2019workshop0062019workshop007

2019workshop005

https://werkbuchaquarell.wordpress.com/

SONY DSC

Werkbuch:Aquarell 1 – 10 Aquarelle – Schritt für Schritt.

Format: 216 x 303 mm / 135g Innenteil hochwertiger Qualitätsdruck matt / Umschlag Hardcover mit Mattfolie 152 Seiten 4C – €30,00 zzgl. Versand

Ein Blick über die Schulter – 10 Aquarelle Schritt für Schritt in ihrer Entstehung

„Nicht als Lehrbuch des Aquarells möchte Carsten Wieland sein neues Buch verstanden wissen, sondern seine eigene, sehr persönliche Malweise anhand von 10 beispielhaften Aquarellen veranschaulichen. Diese werden in zahlreichen Einzelschritten in ihrer Entstehung dokumentiert und erläutert, fast als wäre man live bei einer Malvorführung dabei. Daneben gibt der Aquarellkünstler Einblicke in die Vorbereitung seiner Bilder und detaillierte Auskunft über verwendete Materialien wie Farben, Pinsel und Papier.

Das Buch entstand als Ergänzung zu Wielands Workshops, in denen er seine persönliche Malweise anhand zahlreicher Malvorführungen demonstriert, immer aber darauf bedacht, den Teilnehmern nicht seinen Stil aufzuzwängen, sondern sie zur Entfaltung einer eigenen Malweise zu ermutigen.“

https://werkbuchaquarell.wordpress.com/

2019workshop008

Materialliste Workshop

Bei der Liste handelt es sich um meine Empfehlungen. Man sollte, besonders als Anfänger, beim Material nicht knauserig sei, es muss aber auch nicht das teuerste Material sein. Heutige Synthetik- Pinsel eignen sich genauso gut zum Aquarellieren wie Rotmarder, kosten aber nur einen Bruchteil und sind obendrein robuster. Ein minderwertiges Papier kann einem das Malerlebnis genauso vermiesen wie billige Farben. Von sogenannten Schnäppchen bei Lidl oder Nanu-Nana kann ich nur abraten. Für einen Preis von € 2, 99 für 12 Farbtuben kann außer stinkender Chemie nicht viel erwartet werden und diese Farben sind in der Regel noch nicht einmal dieses Geld wert. Eine günstige Alternative bei dennoch guter Qualität bieten z.B. die Farben von Lukas Aquarell 1862 und auch White Nights aus Russland, die es inzwischen auch in Tuben gibt. Das Echt-Bütten von Hahnemühle ist etwas günstiger als die Papiere von Fabriano, welches wiederum preislich unter dem Papier von Arches liegt. Am Ende der Materialliste habe ich einige Links zu Produkten beim Versandhändler Gerstaecker zusammengestellt, weil ich dort selbst mein Material beziehe. Andere Anbieter sind aber bestimmt genauso gut.

Papier:

FABRIANO® „Artistico“, naturweiß 56 cm x 76 cm / Körnung (Papier) rau / Gewicht 300 g/m² oder

ARCHES® Aquarell-Büttenkarton, 56 cm x 76 cm / Körnung (Papier)grob / Gewicht 300 g/m² oder

Aquarellkarton Hahnemühle Echt-Bütten Aquarell 300 50 cm x 65 cm / Körnung (Papier) rau / Gewicht 300 g/m²

Pinsel:

1. SPIN Pinsel breit Größe 50 (Pinselbreite 50 mm) – z.B. da Vinci SPIN- Pinsel breit, Serie 5080

2. Schlepper / Rigger Größe 3 – z.B. WINSOR & NEWTON™ COTMAN Serie 333

3. Flachpinsel Größe 10 – 12 – z.B. JAX®-Hair Synthetik-Pinsel, flach

4. Rundpinsel Größe 18 – 22 – z.B. JAX®-Hair Pinsel rund

5. Chinesischer-Bambus-Kalligrafiepinsel

Pinsel-Empfehlungen : Diese Pinsel der Firma Lineo verwende ich selber und kann sie bestens empfehlen. #1 wurde von Elke Memmler mitentwickelt, #2 wurden von Andreas Mattern ausgewählt Mit diesen Pinseln bekommt man für relativ kleines Geld alles, was man zum Aquarellieren braucht. Als Bezugsquellen habe ich bislang, neben dem Hersteller Lineo, nur den Online Versand Easy Aquarell gefunden.

1: lineo Serie 168, Aquarellpinsel, Linierer, Toray-Synthetik https://www.easy-aquarell.de/kuenstlerbedarf/aquarellpinsel/lineo-serie-168-aquarellpinsel-linierer-toray-synthetik.htm

2. WatercolorClub Watercolorclub.de Pinsel https://www.easy-aquarell.de/kuenstlerbedarf/aquarellpinsel/watercolorclub-watercolorclub-de-pinsel.htm

Farben: Tubenfarben – z.B. Lukas Aquarell 1862, oder ähnliche Farbtöne von Schmincke Horadam, Daniel Smith, Sennelier, Mijello, White Nights 1026 – Kadmiumgelb hell 1047 – Echtorange 1092 – Echtrosa 1094 – Purpur 1136 – Ultramarin dunkel 1134 – Preußischblau 1118 – Cyan (primär) 1168 – Kobalt Türkis 1039 – Terra di Siena natur 1109 – Terra di Siena gebrannt 1184 – Paynesgrau (Die Farbnummern / Farbtöne beziehen sich auf das Sortiment von Lukas)

Zubehör: 1. Mischpalette, Kunststoff , Größe mindestens 20 x 30 cm 2. Zerstäuberflasche 3. Malbrett 60 x 80 cm oder Graupappe / stärke 4 mm – 2520 g/m² 4. Maulklammern 5. 1 Packung Kopier- oder Druckerpapier A4 (zum Skizzieren und lockeren Pinselfiguren) 6. Ausreichend großer Wasserbehälter

2Tworkshop042Tworkshop05

 

 

8 thoughts on “Workshops 2019-2020

      1. Ich habe leider kein Boesner in der Nähe, zumindest hier in Essen nicht. Das nächste ist, soweit ich weiß, in Düsseldorf, aber da komme ich selten hin. Werden die Workshops von Boesner zentral koordiniert oder sind die Filialen dafür selbst zuständig?

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s