Gdansk Summernight – Watercolor Evolution

Gdansk Summer Night – Watercolor Evolution
Watercolor, Music & Video by: brushpark watercolors:carsten wieland 2019

This has been an important project for me and it is my birthday present to myself that I got it finally finished. For a long time I had the wish to visit the city of Gdansk in Poland. And when Julia, the leader of IWS (International Watercolor Society) Poland invited me to join her new watercolor-festival there I had the idea to make it a personal art-project for me, too.

cw_watercolor_2019_100
100_2019 Watercolor / Lorenzo Santoni Handmade Paper – ca. 76 cm x 56 cm / 29.9´ x 22.0´ in / Mijello Mission Gold, QoR Watercolors & Lukas Aquarell 1862 “Gdansk Summernight”

SONY DSC

I studied the city, especially it´s old town, on the computer and used Google Earth studio to learn more about the city´s structure and to find a motif for my painting. When I discovered the Brama Mariacka and the surrounding architectural ensemble at the Motlawa River there was no doubt for me what I´d like to paint. Pretty fast it became clear to me that I would not like to paint a realistic view of the historic buildings with all their beautiful details. A complex motif like that would be a great subject to learn more about simplification and abstraction. I did a whole bunch of sketches with a ball-pen to get familiar with the shapes and the silhouette of the architecture. Then I painted several approaches on different papers to find out about the look I´d like to achieve with my watercolor. First it was a little bit frustrating because I was not satisfied with any of my attempts at all. I had to take a longer break from the project, because I had something in my mind that did not happen on the paper. This was really frustrating and I lost my passion in painting completely… at least for a while. But after a few weeks of recreation and getting the brushes dancing again on other paintings I came finally back to the project. I decided to take my first attempts, photograph them and play with them in Photoshop. Especially inverting the colors and values brought the desired inspiration, and so I was able to paint the final version after all.

I tried to put my material together in a video to document the evolution of my watercolor painting of Gdansk. And in the gallery below you find some of my attempts and Photoshop playthings.

Now I am really looking forward to visit the real city of Gdansk in August. I am going to paint a watercolor-demonstration for the audience there and it would be great to see some of you there.

SONY DSC

Dies ist für mich ein wichtiges Projekt gewesen und es ist mein Geburtstagsgeschenk an mich selbst, dass ich es nun abschließen konnte. Schon lange hatte ich den Wunsch, die Stadt Gdansk (Danzig) in Polen zu besuchen. Und als mich vor einiger Zeit die Leiterin der polnischen IWS (International Watercolor Society) Gruppe zu ihrem neuen Aquarell-Festival eben dort eingeladen hat, kam die Idee auf, dass ich daraus auch ein persönliches Kunst-Projekt machen möchte.

Ich habe also die Stadt, vor allem die Altstadt, am Rechner unter die Lupe genommen und unter anderem Google Earth Studio benutzt, um mich mit der Struktur der Stadt vertraut zu machen und ein Motiv für mein Aquarell zu finden. Als ich Brama Mariacka, zu Deutsch “Das Frauentor” und das umliegende Architektur Ensemble an der Motlawa entdeckte, gab es für mich keinen Zweifel, dass dies mein Motiv werden würde. Schnell wurde mir aber auch klar, dass ich keine Lust hatte, die Gebäude mit all ihren schönen architektonischen Details naturgetreu wiedergeben, sondern sehr frei interpretieren möchte. Ein komplexes Motiv wie dieses würde großartig sein, um mehr über Vereinfachung und Abstraktion zu lernen. Ich habe eine ganze Menge Skizzen mit dem Kugelschreiber gezeichnet, um mich mit den Grundformen und der Silhouette der Gebäude vertraut zu machen. Dann habe ich verschiedene Anläufe genommen, das Ensemble spontan mit dem Pinsel auf unterschiedliche Papiere zu bringen, um herauszufinden, wie mein Aquarell aussehen soll. Das war erst mal frustrierend, weil ich mit keinem meiner Versuche auch nur ansatzweise zufrieden war. Irgendwie wollte das was ich im Kopf hatte auf dem Papier nicht passieren und so legte ich einige Wochen Pause ein. Das war frustrierend und ich habe für eine Zeit lang überhaupt keine Lust mehr aufs Malen gehabt. Aber nach ein paar Wochen Abstand und nachdem ich mich wieder aufgerafft hatte, die Pinsel wieder tanzen zu lassen, kam ich schließlich doch noch auf dieses Projekt zurück, dass ich schon fast aufgegeben hatte. Ich beschloss, mir meine ersten Versuche noch einmal vorzunehmen und nachdem ich sie fotografiert hatte, begann ich, damit in Photoshop zu spielen. Besonders das teilweise Invertieren von Farben und Tonwerten brachte mir dann den entscheidenden Kick Inspiration, und so war ich endlich in der Lage, eine (vorerst) finale Version zu malen.

Ich habe versucht, die Entstehung und die Evolution des Aquarells in einem Video zu dokumentieren. Außerdem zeige ich in einer kleinen Galerie unten einige Bilder aus der Entstehung und meine Spielereien in Photoshop.

Jetzt freue ich mich erst einmal riesig auf das Festival in Gdansk. Ich werde dort eine Demo vor Publikum malen, und es wäre natürlich toll, den einen oder anderen von Euch dort zu treffen.

Gdansk – Virtual Drone Flight made with Google Earth Studio – Music: brushpark-watercolors:carsten wieland

A_gdansk01A_gdansk19A_gdansk21B_gdansk01B_gdansk16C_gdansk01C_gdansk03C_gdansk10C_gdansk16C_gdansk20

2 thoughts on “Gdansk Summernight – Watercolor Evolution

  1. I think what I love about the evolution of this painting is how you introduce colors. The finished product is warm and vibrant, very welcoming. That is what is so appealing about your work.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s