Freedom waiving colors

The waiving of colors means freedom sometimes. After I had so much fun with my last black & white watercolor I sure wanted to try some more. This time I decided for the rough 300g paper from Fabriano Artistico and it was the perfect choice for this project. I only had this small telephone doodle shown below as reference which gave some extra freedom for the painting. I only used black watercolor with lots of “dirty” water. Although the final doesn´t look like most of the painting process was done pretty wet. I moistened both sides of the sheet in the beginning to keep it a little bit wet all through the painting process and only added a few details when it was almost dry. Again and again I scratched parts of the wet color with my thumbnail to get some texture in it – unfortunately you can only see it in the original painting. This one was big fun and I am pretty happy with the result. So much fun that I am going to try at least one more in this technique.

Happy weekend everybody!

cw_watercolor_2019_007
007_2019 Watercolor /Fabriano Artistico rough 300g – ca. 76 cm x 56 cm / 29.9´ x 22.0´ in / Lukas Aquarell 1862

Der Verzicht auf Farbe bedeutet manchmal auch Freiheit. Nachdem ich mit meinem letzten schwarz/weiß Aquarell schon jede Menge Spaß hatte, wollte ich natürlich noch mehr in der Richtung versuchen.  Diesmal habe ich mich für das raue 300g Papier von Fabriano Artistico entschieden – und es war die perfekte Wahl. Ich hatte mir nur diese kleine Telefon-Kritzelei, die unten zu sehen ist, als Vorlage gemacht und das gab zusätzliche Freiheit beim Malen.  Ich habe nur schwarze Aquarellfarbe und jede Menge „Schmutzwasser“ zum Malen benutzt. Auch wenn das Endergebnis gar nicht danach aussieht, habe ich die meiste Zeit sehr nass gemalt. Zu Beginn habe ich beide Seiten des Papiers befeuchtet, damit der Bogen während des gesamten Malprozesses leicht feucht blieb. Nur zum Schluss habe ich noch ein paar Details auf das fast trockene Bild gemalt. Zwischendurch habe ich immer wieder meinen Daumennagel benutzt, um ein paar Kratzer in die Farbe zu bringen. Das ergab sehr schöne Texturen, die man aber leider nur im Original richtig sehen kann.  Dieses Aquarell hat mir einen Riesenspaß gemacht und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat. Ich werde wohl noch mindestens einen weiteren Versuch in dieser Technik machen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Sketch for 007_2019
Ballpen-Doodle while on the phone. Most of my motivs appear this way.
Advertisements

9 thoughts on “Freedom waiving colors

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s