Only a few days left…

Only a few days left of 2018. Beside painting through the nights I am preparing and organizing a lot of stuff for the next year. I was asked to help with the German entries for the Fabriano watercolor-show in 2019 to be able to send all pictures to the members of the jury immediately after the deadline. This was not too much work but I was happy that I could help with it to say thank you for a fabulous event this year. I worked on my watercolor-yearbook 2018 and I got the 1st print from blurb-books today. It is always nice to see all paintings of a year sampled in book – 250 watercolors, about 50 miniatures and about 50 sketches came together until the end of November. I am going to post a link to a free e-book version here for you in a few days. I am preparing for my first solo show here in Germany that will start with a vernissage on 2019, March, 2 and because this is an extremely important and beautiful event for me I put a lot of effort in it, including design of posters, flyers, invitation cards and a catalogue, writing a press release, selecting pictures and framing etc. Very exciting!!!  I am also preparing my first workshops that will start in January and February, and I was so happy to hear that both are booked up completely. And finally I got my tax id-number for my little watercolor business. This became necessary because I had more and more requests for selling pictures lately – and now I am able to offer them. 2018 has been a great year for me so far and I am working on a year-review video to say ”thanks so much” to you and everybody who supported me through this fantastic time.

Today´s watercolor is another trees & light scene that I finished last night after it has been laying around for weeks because I was not satisfied with it. Now I am happy with it and hope you like it, too.

cw_watercolor_2018_255
255_2018 Watercolor /Fabriano Artistico rough – ca. 76 cm x 56 cm / 29.9´ x 22.0´ in / Lukas Aquarell 1862

Nur noch ein paar Tage bleiben von 2018. Neben der nächtlichen Malerei organisiere und plane ich eine Menge Kram für das kommende Jahr. Ich wurde gefragt, ob ich beim Organisieren der deutschen Einsendungen für das Fabriano-Festival 2019 helfen könne, um alle Bilder unmittelbar nach dem Einsendeschluss direkt an die unterschiedlichen Jury-Mitglieder zu senden. Es war nicht allzu viel Arbeit, aber ich war froh, dass ich helfen konnte – auch, um mich für das fabelhafte Event in diesem Jahr zu bedanken. Ich habe an meinem Aquarell Jahrbuch 2018 gearbeitet und heute die erste gedruckte Version von blurb-books bekommen. Es ist immer schön, wenn man all seine Werke in einem Buch versammelt sieht – etwa 250 Aquarelle, und jeweils um die 50 Miniaturen und Skizzen sind bis Ende November zusammen gekommen. Ich werde in ein paar Tagen einen Link zu einer kostenlosen E-Book Version für Euch posten. Ich bereite meine erste Solo-Ausstellung vor, die mit einer Vernissage am 02.03.2018 hier in Essen eröffnet wird – und weil das für ein extrem wichtiges und schönes Event ist, stecke ich eine Menge Arbeit hinein, darunter die Gestaltung von Plakaten, Flyern, Einladungskarten und einem Katalog, Verfassen von Pressemitteilungen, Bildauswahl, Rahmung usw. Sehr aufregend das alles! Außerdem bereite ich meine ersten beiden Workshops vor, die  im Januar und Februar 2019 stattfinden und, wie ich erfreut erfahren habe, bereits beide ausgebucht sind. . Und letztendlich habe ich nun auch meine Steuernummer für mein kleines „Aquarell-Unternehmen“ bekommen. Die war nötig geworden, weil ich in der letzten Zeit doch immer mehr Anfragen bekommen habe, ob ich Bilder verkaufe. Und nun kann ich dies anbieten. 2018 war bislang ein tolles Jahr für mich und ich arbeite an einem Jahres-Rückblick Film, mit dem ich mich gerne bei Euch und allen, die mich in dieser fantastischen Zeit unterstützt haben, bedanken möchte.

Das heutige Aquarell ist noch einmal eine Bäume & Licht Szene, die ich in der letzten Nacht fertig gestellt habe. Das Aquarell hatte zuvor schon ein paar Wochen unfertig herumgelegen, weil ich unzufrieden damit  war. Aber nun bin ich mit dem Endresultat ganz glücklich und hoffe, es gefällt Euch auch.

Advertisements

15 thoughts on “Only a few days left…

    1. Thanks so much, dear Holly and so nice to read from you. Of course I will post all of my promotional stuff. Today everything got into the printing process. I decided to design a catalogue for the show, too. I am really looking forward to this show. Would be great to see you at the vernissage, Holly! 🙂

      Liked by 1 person

  1. Das hört sich alles super toll an! Und bewundernswert! Das schöne ist ja, dass man als kreativer Mensch immer Pläne und Ideen hat, das macht alles so wunderbar interessant und spannend! Schön, dich auf deiner Reise zu begleiten!

    Liked by 1 person

      1. Ich hatte mal einen Job, bei dem ich mich zu Tode gelangweilt habe. Weil man nichts machen durfte, auch, wenn nichts zu tun war. Da habe ich gelernt, dass es nichts Schlimmeres als Langeweile gibt. Sie ist vor allem furchtbar anstrengend, ich war irgendwann immer so müde, dass ich mich kaum auf dem Stuhl halten konnte… Aber Muße kann natürlich was sehr schönes sein.

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s