Sketching into the weekend…

Friday night at the office. I am waiting until 1:00 am to get my painting stuff ready because then usually the quiet part of the shift begins. Beside my larger formats I did a few sketches again last night. The first one is a vignette for the cover of my watercolor yearbook 2017 – part2 that I m starting to prepare next week. These sketches will take a huge part in the book because they have become so important for me. This handmade paper I am using here has inspired me to explore and develop my brushwork lately and I learned so much about watercolors through painting these sketches. I feel motivated to paint for another few hours tonight but then I am looking forward to a very relaxed weekend.

cw_sketchbook_2017_214
214_2017 Watercolor-Sketches / Lorenzo Santoni Handmade Paper ca. 21 x 15 cm / 8.3 x 5.9 in / Lukas Aquarell 1862

Freitagnacht im Büro. Ich warte bis 1:00 um meine Mal-Utensilien bereit zu machen, denn dann beginnt gewöhnlicherweise der ruhige Teil meiner Nachtschicht. Neben den größeren Formaten habe ich letzte Nacht auch wieder ein paar Skizzen gemalt. Die erste ist als Vignette für das Cover meines Aquarell-Jahrbuchs 2017 – Teil 2 gedacht, mit dessen Vorbereitung ich nächste Woche beginnen möchte. Diese Skizzen werden darin einen ziemlich großen Teil einnehmen, denn sie sind wir sehr wichtig und unverzichtbar geworden. Das handgemachte Papier, dass ich dort verwende, hat mich sehr darin beflügelt, meine Pinsel-Arbeit neu zu entdecken und etwas weiter zu entwickeln und ich habe dabei soviel über das Aquarell gelernt. Heute Nacht fühle ich mich motiviert, noch für ein paar Stunden zu malen, aber dann sehe ich einem sehr entspannten Wochenende entgegen.

cw_sketchbook_2017_215
215_2017 Watercolor-Sketches / Lorenzo Santoni Handmade Paper ca. 21 x 15 cm / 8.3 x 5.9 in / Lukas Aquarell 1862
cw_sketchbook_2017_216
216_2017 Watercolor-Sketches / Lorenzo Santoni Handmade Paper ca. 21 x 15 cm / 8.3 x 5.9 in / Lukas Aquarell 1862
cw_sketchbook_2017_217
217_2017 Watercolor-Sketches / Lorenzo Santoni Handmade Paper ca. 21 x 15 cm / 8.3 x 5.9 in / Lukas Aquarell 1862
cw_sketchbook_2017_218
218_2017 Watercolor-Sketches / Lorenzo Santoni Handmade Paper ca. 21 x 15 cm / 8.3 x 5.9 in / Lukas Aquarell 1862

19 thoughts on “Sketching into the weekend…

  1. Auch ich finde die zweite Skizze besonder, Carsten, denn du verwendest für den Vordergrund schwarz, das sehe ich sehr selten bei dir.
    Der Berg lädt zum Träumen ein, ist es ein bestimmter Berg oder hast du nur eine gelungene Felsformation im Kopf gehabt?

    Liked by 1 person

    1. Wenn ich Berge male, sind es meistens Erinnerungen an Yosemite – die müssen bei mir einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben. 🙂 Dass ich mal ein (fast) schwarz verwende, ist tatsächlich relativ selten, da mir dies auf dem Aquarellpapier immer recht stumpf und unansehnlich erscheint. Aber von Zeit zu Zeit versuche ich es mal.

      Like

      1. Ich erinnere mich gut an den Yosemite Park. Heißt der von dir dargestellte Berg nicht der General? Oder so ähnlich?
        Hast du mal Tusche für das Schwarz benutzt? Es gibt Indian Ink von Talens https://www.royaltalens.com/brands/talens/graphic-art-products/indian-ink/ Die ist sehr Pigmenthaltig und leuchtet! Vielleicht wäre das etwas für deine Aquarelle. Es sei denn, du willst in deinen Arbeiten nur Aquarell verwenden 🙂
        Einen schönen Tag von Susanne

        Liked by 1 person

      2. Vielen Dank für den Tipp, Susanne! Ich habe seit mindestens 25 Jahren nicht mehr mit Tusche gemalt oder gezeichnet und werde die auf jeden Fall mal ausprobieren. Ich möchte ohnehin mal ein bisschen mit Rohrfedern experimentieren. In dieser Skizze sieht der Berg wohl eher nach dem Half Dome aus (aber nicht wirklich 🙂 ) , aber El Capitan taucht in meinen Pinseleien auch immer wieder auf. 🙂 Den “General” kenne ich jetzt persönlich nicht, aber vielleicht meinst Du El Capitan…? Oder es ist eine Wissenslücke meinerseits, was ich absolut nicht ausschließen kann.

        Liked by 1 person

      3. Guten Morgen, Carsten,
        ja ich meine den El Capitan. 🙂 🙂 🙂 Ich war 1992 das letzte mal im Westen der USA und 2006 das letzte mal in N.Y.
        Es steht ganz oben auf meiner Liste aber nächstes Jahr geht es erstmal nach Afrika 🙂
        Ich mag überigend auch die Zeichentusche von Rohrer und Klinger, die ist besonders pigmenthaltig und es lassen sich herrlich viele Tonstufen erzielen.
        Einen schönen Tag von Susanne

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s