Ransom Gillis House – Making Of

Wie schon erwähnt hatte ich beim Malen dieses Aquarells häufiger das Gefühl, ich „verliere“ das Bild. Die einzelnen Entwicklungsschritte habe ich mehr für mich selbst festgehalten, um mir im Nachhinein Fehler oder Positives bewusst zu machen.

Advertisements

4 thoughts on “Ransom Gillis House – Making Of

  1. Vielen Dank, das ist sehr hilfreich, das so entstehen zu sehen!
    Ich frage mich immer, ob die Aquarellmaler mit Maskierung arbeiten, aber das tust du offensichtlich nicht, oder?

    Like

    1. Ich versuche erst einmal ohne Hilfsmittel auszukommen – pures Malen. Manchmal würde es mich schon reizen, Maskierflüssigkeit zu verwenden, um Negativeffekte zu erzielen, die ohne Maskierung wesentlich schwieriger sind. Aber eigentlich bin ich eher Purist und verzichte lieber auf “Schnickschnack” 🙂

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s